Bild 0 / 3
|

Kraft-Zukunftsteam: Sprecher und Stellvertreter wurden gewählt

KRAFT.DAS MURTAL = Kraftvolle Bezirke Murau und Murtal
News | Kraft-Zukunftsteam: Sprecher und Stellvertreter wurden gewählt

News | Kraft-Zukunftsteam: Sprecher und Stellvertreter wurden gewählt

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Kraft-Zukunftsteam
Beim Kraft-Zukunftsteam werden "Young Professionals", also junge EntscheidungsträgerInnen aus den Kraft-Betrieben, verstärkt in die Ausarbeitung von zukunftsweisenden Themen eingebunden. Diese "Young Professionals" werden relevante Aufgabenstellungen - zur Stärkung des heimischen Wirtschafts- und Lebensraums - im Rahmen unserer Kraft-Initiative aktiv mitgestalten. So sollen neue Ideen und Lösungsansätze generiert sowie Kraft-relevante regionale Maßnahmen im Hinblick auf die Zukunftsgestaltung geplant und umgesetzt werden. Demzufolge soll dieses Entwicklungsteam „junge, frische“ Impulse geben und seine Stimme in die Kraft-Steuerungsgruppe einbringen


Sprecher und Stellvertreter wurden gewählt
Nachdem das Zukunftsteam - im Zuge eines Kick-off-Workshops im April - startete, kam es im Mai zum zweiten Treffen der "Young Professionals" aus den teilnehmenden Partnerbetrieben ANTEMO (Martin Brunner), Murtax Steuerberatung (Gregor Autischer), Neuson Hydrotec (Shahin Nedaei), Stadtwerke Judenburg (Renate Auinger), Stahl Judenburg (Andreas Grassl), Wuppermann (Christian Steiner) und Zellstoff Pöls (Doris Kriegl) in der Stahl Judenburg

Im Anschluss an Begrüßungsworte durch Herrn Ing. Gernot Essl, technischer Geschäftsführer der Stahl Judenburg, gab es auch einleitende Worte durch Ing. Klaus Rainer, der den jungen EntscheidungsträgerInnen seine Erfahrungen als Sprecher unserer Initiative Kraft. Das Murtal kundtat.
Die jungen und engagierten Mitglieder des Zukunftsteams sind in den unterschiedlichsten Bereichen tätig, weshalb - im Zuge dieses Workshops -  in einem ersten Schritt die Teamstruktur entsprechend den Kompetenzen der TeilnehmerInnen fixiert wurde. Nachdem auch die Kommunikationsstruktur festgelegt wurde, fand die Wahl des/der ersten Sprechers/ Sprecherin statt. Nunmehr als Sprecher des Kraft-Zukunftsteams fungiert Andreas Grassl, Mitarbeiter der Stahl Judenburg, als Stellvertreter wurde Christian Steiner von Wuppermann gewählt. Andreas Grassl hat nun die Funktion als Sprachrohr bzw. Vertretung des Zukunftsteams nach außen und übernimmt sogleich die Vertretung der Anliegen des Zukunftsteams in der Kraft-Steuerungsgruppe.
Zudem fixierten die "Young Professionals" Themenschwerpunkte, denen sie sich zukünftig verstärkt widmen möchten. Das Team einigte sich darauf, sich zunächst der Attraktivierung unserer Region für Arbeitskräfte zu widmen.

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht