Donnerstag, 27.01.2022

52 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Kraft.JobKraft.Jobbörse

Mitarbeiter:in Nachhaltigkeitsmanagement

Die Abteilung "Nachhaltigkeits- und Innovationsmanagement" ist unter anderem für die Identifikation und Ausrollung von gesetzlichen und marktspezifischen Nachhaltigkeitsanforderungen und –nachweisen verantwortlich und sucht für den Aufbau eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements innerhalb der voestalpine Metal Engineering Division ehestmöglich Verstärkung.

 

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung bei der Analyse und Interpretation von gesetzlichen Nachhaltigkeitsanforderungen national und international
  • Kontinuierliche Markt- und Wettbewerbsbeobachtung sowie Analyse und Unterstützung bei der Implementierung der Nachhaltigkeitsanforderungen und -zertifizierungen in verschiedenen Kundensegmenten
  • Mitarbeit bei der Implementierung und Ausrollung von Nachhaltigkeitsprojekten wie beispielsweise in den Bereichen Energiemanagement oder Ökobilanzen und Umweltproduktdeklarationen 
  • Mitwirkung bei der Vereinheitlichung von EnMS-Systemen und umweltrelevanten Datengrundlagen
  • Mitwirkung bei Energie-Effizienzprojekten sowie Unterstützung bei Innovations- und Marketingmaßnahmen zum Thema „Nachhaltigkeit“

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes technisches Studium (Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Maschinenbau, Energie-Systemtechnik o.ä.)
  • Kenntnisse im Bereich Umweltrecht von Vorteil
  • Erfahrung bei der Erlangung von Umweltproduktdeklarationen und der Erstellung von Produkt-Lebenszyklusanalysen 
  • Ausgezeichnete Projektmanagement Kenntnisse, gutes technisches Verständnis und Qualitätsbewusstsein
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie gute analytische Fähigkeit 
  • Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt € 3.617,04 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig und liegt zwischen € 3.617,04 brutto (14 mal p.a) und € 4.000,00 brutto (14 mal p.a.).

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Bei dieser Position ist primär eine Anwesenheit notwendig. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.


Der Link zum Stelleninserat: https://jobs.voestalpine.com/index.php?ac=jobad&id=8248

 

Mitarbeiter:in Nachhaltigkeitsmanagement

voestalpine Metal Engineering GmbH

A-8700 Leoben
Kerpelstraße 199

+43 50 / 30425

info@voestalpine.com

https://www.voestalpine.com

zurück zur Übersicht