Donnerstag, 18.08.2022

102 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Kraft.JobKraft.Jobbörse

Forschungsingenieur:in (m/w/d)

Die Kompetenz der voestalpine Stahl Donawitz GmbH als Stahlerzeuger beruht auf einer mehr als 125-jährigen technischen Erfahrung. Donawitz war und ist einer der großen Namen in der obersteirischen Stahltradition. Vor diesem Leistungshintergrund haben wir uns heute zum Nischenanbieter für anspruchsvolle Produktsegmente entwickelt.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: http://www.voestalpine.com/stahldonawitz/

 

Forschungsingenieur:in 

 

weiter zum Stelleninserat auf jobs.voestalpine.com

 

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Mitarbeit, Durchführung und in weiterer Folge Koordination/Leitung von Forschungsprojekten
  • Unterstützung bei der Optimierung der bestehenden Produktionsprozesse (Fokus: Stahlherstellungsprozess)
  • Sicherstellen einer kontinuierlichen Prozessweiterentwicklung inkl. Entwicklung von problemorientierten metallurgischen Lösungsansätzen
  • Dokumentation und Präsentation von Projektergebnissen
  • Unterstützung der Abteilungsleitung

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Universitätsstudium im Fachgebiet Metallurgie oder Verfahrenstechnik
  • Hohe Fachkompetenz im Bereich der Metallurgie (Fokus: Eisen- und Stahlmetallurgie)
  • Beherrschen von gängigen IT-Werkzeugen wird vorausgesetzt
  • Kenntnisse bzw. sicherer Umgang mit thermodynamischen Softwareprogrammen z.B. JMatPro/Thermocalc/Factsage etc. und/oder Programmiersprachen z.B. Python wünschenswert
  • Hohe Kundenorientierung und gute Englischkenntnisse
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohe Lernbereitschaft sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähig

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt € 3.617,04 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung“.

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool“ geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen. 

Bewerbung an:

Ansprechperson:
Lydia Lindorfer
+43 50304 15 2892

Fachbereich:
Gerald Klösch
+43 50304 25 2277

 

 

 

Dateien zum Download


Weitere Details siehe Ausschreibung

Stellenanzeige__Forschungsingenieur_in___voestalpine_Jobportal.pdf

Download starten
Forschungsingenieur:in (m/w/d)

voestalpine Stahl Donawitz GmbH

A-8700 Leoben
Kerpelystraße 199

zurück zur Übersicht