Bild 0 / 2
|

Impuls-Qualifizierungsverbund: Gemeinsame Personalentwicklung

KRAFT.DAS MURTAL = Kraftvolle Bezirke Murau und Murtal
News | Impuls-Qualifizierungsverbund: Gemeinsame Personalentwicklung

Der Impuls-Qualifizierungsverbund (IQV) ist ein Zusammenschluss von mindestens fünf Betrieben – davon mindestens 50 % KMUs – die gemeinsam ein Personalentwicklungsprogramm erstellen und umsetzen. Unterstützt werden die teilnehmenden Betriebe dabei von AMS, alea+partner und Kraft. Das Murtal. Ende September fand diesbezüglich eine Informationsveranstaltung für alle interessierten Betriebe statt.


Mag.a Claudia Schenner-Klivinyi von alea+partner, welche den Verbund als externe Beraterin unterstützt, klärte zunächst die anwesenden Personen über den Nutzen eines solchen Qualifizierungsverbundes auf. Neben der Kosteneinsparung bietet ein Zusammenschluss vor allem die Möglichkeit, eine auf die Bedürfnisse mehrerer TeilnehmerInnen maßgeschneiderte Schulung durchzuführen. Darüber hinaus wird beim Impulsqualifizierungsverbund eine digitale Plattform installiert, über die sich die Mitglieder vernetzen sowie über PE-relevante Themen austauschen können.

Ein Impuls-Qualifizierungsverbund kann ab fünf teilnehmenden Betrieben gegründet werden, wobei diese nicht unbedingt Kraft. Das Murtal Partnerbetriebe sein müssen. Voraussetzung ist es jedoch, dass mindestens 50% der beteiligten Unternehmen KMUs sein müssen. „Ein KMU ist ein eigenständiges Unternehmen, das nicht mehr als 250 MitarbeiterInnen hat und einen Jahresumsatz unter 50 Millionen Euro oder eine Bilanzsumme von weniger als 43 Millionen Euro aufweist“, erklärte Mag.a Schenner-Klivinyi.

Nach der Gründung des Qualifizierungsverbundes geht es in erster Linie darum, gemeinsame Schulungsinhalte festzulegen. Die Förderhöhe der Schulungskosten beträgt 50 %, wobei Arbeitnehmer mit höchstens Pflichtschulabschluss, Arbeitnehmerinnen mit Lehrabschluss oder berufsbildender Mittelschule sowie Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen ab 45 Jahren unabhängig ihrer Ausbildung gefördert werden.

Der Gründungsworkshop ist am 03. November vorgesehen – alle Interessierten können sich gerne bei Kraft. Das Murtal informieren.

v.l.n.r.: Mag.a Andrea Hirschenberger (Generaldirektorin ÖGK Stmk)
NH Hydraulikzylinder wird BGF-Gütesiegel zum zweiten Mal verliehen

Am 04.03.2020 zeichnete die Steiermärkische Gebietskrankenkasse und der Fonds Gesundes Österreich 35 steirische Unternehmen mit den Gütesiegeln für Betriebliche...

BGF-Qualifizierungsworkshop zum Thema „Kennzahlen in der BGM – if you can’t measure it, you can’t manage it
BGF-Qualifizierungsworkshop zum Thema „Kennzahlen in der BGM – if you can’t measure it, you can’t manage it

Im Rahmen des Kraft-Gesundheitsprojektes arbeiten Kraft-Partnerunternehmen gemeinsam daran, das Thema „Gesundheitsförderung“ voranzutreiben. Im Rahmen eines...

Kraftvoll vertreten bei der Jobtech
Kraftvoll vertreten bei der Jobtech

Mit der JobTech hat die Kronen Zeitung gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern einen Aktionstag rund um technische Ausbildungs- und Karriereperspektiven ins Leben gerufen,...

Jobdating in Obdach
Jobdating in Obdach

Rund 130 Eltern und Jugendliche ergriffen am 23. Jänner 2020 die Möglichkeit, sich im Rahmen des Job datings an der NMS Obdach über regionale Ausbildungsmöglichkeiten zu...

Wir gratulieren unseren Betrieben herzlich zu ihrer Auszeichnung!
Ökoprofit: 4 Kraft-Partnerunternehmen wurden ausgezeichnet

Anfang 2019 entschieden sich insgesamt 11 Unternehmen aus der Steiermark und aus dem Burgenland - darunter auch 4 Kraft-Partnerbetriebe - durch die Teilnahme am ÖKOPROFIT Klub...

20.Kraft-Stammtisch: Rückblick 2019 – Ausblick 2020
20.Kraft-Stammtisch: Rückblick 2019 – Ausblick 2020

Um gemeinsam mit unseren Kraft-Partnerbetrieben das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, luden wir Anfang des Jahres zum bereits 20. Kraft-Stammtisch ins Brauhaus zu Murau...

Kraft-Gesundheitsprojekt: Überbetrieblicher Multiplikatorenworkshop
Kraft-Gesundheitsprojekt: Überbetrieblicher Multiplikatorenworkshop

Im Rahmen des Kraft-Gesundheitsprojektes arbeiten Kraft-Partnerunternehmen gemeinsam daran, das Thema „Gesundheitsförderung“ voranzutreiben. Im Rahmen eines Vernetzungstreffens im...

MitarbeiterInnenbindung durch Wertschätzung
MitarbeiterInnenbindung durch Wertschätzung

Wertschätzende Unternehmenskultur – zu diesem Thema hat die Initiative „Kraft. Das Murtal“ – gemeinsam mit der SFG – am 27. November ins Holzinnovationszentrum Zeltweg geladen....

Vor dem neuen 3D-Drucker: Antemo-Innovations-Chef Martin Brunner
ANTEMO: Mit 3D-Druck: „First Class“-Murtaler sind auf Schiene

Von Frankreich über Kanada bis nach China: Mit Hightech-Tischen und speziellen Sichtblenden ist unser Kraft-Partnerbetrieb, der obersteirische Flugzeugzulieferer, Antemo fixer...

Seite 1 von 16