Samstag, 21.05.2022

63 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Kraft.ServiceKraft.News

MitarbeiterInnenbindung durch Wertschätzung

Wertschätzende Unternehmenskultur – zu diesem Thema hat die Initiative „Kraft. Das Murtal“ – gemeinsam mit der SFG – am 27. November ins Holzinnovationszentrum Zeltweg geladen. Mag.a Manuela Wenger, die „Wertschätzerin“, hat in ihrem Vortrag die Chancen aufgezeigt, die eine Verankerung von „Wertschätzung“ in der Unternehmenskultur bietet. Geladen waren Wirtschaftstreibende, MitarbeiterInnen der Kraft-Partnerunternehmen und weitere VertreterInnen und Stakeholder aus der Region.

Gute Arbeit will geschätzt werden. Und authentische Wertschätzung trägt Früchte, so Wenger. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich geschätzt und gefördert fühlen, arbeiten engagierter und motivierter. Sie binden sich länger an das Unternehmen und bleiben damit als wertvolle Ressource und Know-how-Träger dem Unternehmen treu. Die positive Stimmung im Arbeitsumfeld wirke sich auch positiv auf die Kundenbindung aus, erklärt Wenger weiter. Sie unterstreicht, dass durch ehrliche Wertschätzung ein echter USP für das Unternehmen erzeugt werden kann. In Zeiten von Fachkräftemangel ist das ein wahrer Pluspunkt für jeden Betrieb.

Vorgestellt wurden auch die Projektvorhaben von Kraft. Das Murtal zum Themengebiet „Attraktive Arbeitswelten/Attraktiver Arbeitgeber“. „Die Region Murau Murtal ist von einem Brain Drain betroffen“, so Kraft. Das Murtal.-Sprecher Klaus Rainer, „Daher gilt es angesichts der prognostizierten Trends in der Arbeitswelt die Chancen, die für die Region aus diesem Projekt entstehen, aufzugreifen und zu nutzen. Es sind in der Region Umsetzungsschritte zu tätigen, um das betriebliche Arbeitsumfeld attraktiver zu gestalten und Unternehmen hinsichtlich MitarbeiterInnenbindung und MitarbeiterInnengewinnung zu unterstützen.

Im Anschluss an die Vorträge bot sich noch ausgiebig Gelegenheit zum Informationsaustausch und zur Diskussion.

Weitere Bilder

zurück zur Übersicht

Die Ziele der initiative Kraft.Das Murtal

Mehr als 80 Unternehmen im Kraft-Netzwerk arbeiten gemeinsam an der Stärkung des Standortes. Kraft. Das Murtal zeigt die Potenziale der Region auf und setzt gemeinsame Impulse zur Weiterentwicklung.

Aufbau

eines zukunftsfähigen Images der regionalen Wirtschaft

Steigerung

der Attraktivität der regionalen Arbeitgeber

Forcierung & Intensivierung

regionaler Wirtschafts-
verflechtungen

Stärkung

der regionalen Verantwortung von seiten der heimischen Wirtschaft

Stärkung

der regionalen Innovationskraft

Für die optimale Umsetzung der Ziele wurden die Schwerpunktprogramme
Mensch, Lebensraum & Wirtschaft
definiert. Innerhalb dieser Schwerpunktprogramme gibt es wiederum mehrere Teilprojekte,
die gemeinsam mit den Partnerunternehmen umgesetzt werden.

KRAFT.JOBS

Trainer:in Sprachen (w/m/d) Englisch und Deutsch

„Bei uns qualifizieren sich Menschen für die Wirtschaft!“ Trainer:in Sprachen (w/m/d) Englisch und Deutsch Standort Fohnsdorf, Vollzeit Ihre Stärken: Sie begegnen Menschen wertschätzend und auf Augenhöhe, haben Mut sich...

Verein Schulungszentrum Fohnsdorf
Fohnsdorf - 19.05.2022

Ferialpraktikant:innen

Für den Sommer 2022 nehmen wir noch Ferialpraktikant:innen für den Betrieb (ab 18 Jahren) auf! Bewerbungen an: careers.stj@gmb-gruppe.de

Stahl Judenburg GmbH
Judenburg - 19.05.2022

Leiter Einkauf (m/w/d)

Die GMH Gruppe ist eines der größten privat geführten metallverarbeitenden Unternehmen Europas. Unter dem Dach der GMH Gruppe bündeln 20 mittelständische Produktionsunternehmen aus der Stahl-, Schmiede- und Gussindustrie ihre Kompetenzen. Bereits...

Stahl Judenburg GmbH
Judenburg - 19.05.2022

Mitarbeiter/in der Externen Qualitätssicherung (m/w/d)

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. sucht für den Standort Zeltweg eine/n: Mitarbeiter/in der Externen Qualitätssicherung (m/w/d) Elektrische Wareneingangskontrolle IHR AUFGABENGEBIET Sicherstellung...

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.
Zeltweg - 19.05.2022