Bild 0 / 1
|

Kraft-Zukunftsteam startete mit Kick-off Workshop

KRAFT.DAS MURTAL = Kraftvolle Bezirke Murau und Murtal
News | Kraft-Zukunftsteam startete mit Kick-off-Workshop

News | Kraft-Zukunftsteam startete mit Kick-off-Workshop

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Beim Kraft-Zukunftsteam werden "Young Professionals", also junge EntscheidungsträgerInnen aus den Kraft-Betrieben, verstärkt in die Ausarbeitung von zukunftsweisenden Themen eingebunden. Diese "Young Professionals" werden relevante Aufgabenstellungen - zur Stärkung des heimischen Wirtschafts- und Lebensraums - im Rahmen unserer Kraft-Initiative aktiv mitgestalten. So sollen neue Ideen und Lösungsansätze generiert sowie Kraft-relevante regionale Maßnahmen im Hinblick auf die Zukunftsgestaltung geplant und umgesetzt werden. Demzufolge soll dieses Entwicklungsteam „junge, frische“ Impulse geben und seine Stimme in die Kraft-Steuerungsgruppe einbringen.


Am 27. April startete das Vorhaben im Rahmen eines Kick-off-Workshops im Zeltweger Wasserturm. Mit dabei waren junge engagierte und motivierte VertreterInnen der Kraft-Partnerbetriebe ANTEMO (Martin Brunner), Neuson Hydrotec (Shahin Nedaei), Stadtwerke Judenburg (Renate Auinger), Stahl Judenburg (Andreas Grassl), Wuppermann (Christian Steiner) und Zellstoff Pöls (Doris Kriegl). Neben einer ersten Kennenlernrunde wurde den TeilnehmerInnen ein umfangreicher Input hinsichtlich der Initiative Kraft. Das Murtal und deren Struktur, Ziele und Schwerpunktprogramme geliefert. In weiterer Folge wurde bereits erste Ideen zur Gestaltung des Zukunftsteams gesammelt. Die "Young Professionals" zeigten sich motiviert in Hinblick auf ihre zukünftige Rolle beim Kraft-Zukunftsteams.

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht