KRAFT.DAS MURTAL = Kraftvolle Bezirke Murau und Murtal
News | Kraft-Betriebe sind Teil des Impuls-Qualifizierungsverbundes

News | Kraft-Betriebe sind Teil des Impuls-Qualifizierungsverbundes

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Der Impuls-Qualifizierungsverbund (IQV) ist ein Zusammenschluss aus mindestens fünf Betrieben (davon mindestens 50 % KMUs), welcher vom AMS, alea+partner und Kraft. Das Murtal unterstützt wird. Ziel eines solchen Verbundes ist es, ein gemeinsames Personalentwicklungsprogramm zu erstellen und umzusetzen. Als Verbund-Mitglied erhält man als zusätzliche Leistung Zugang zu einer Plattform, über die man sich vernetzen und untereinander austauschen kann sowie Infos zu wichtigen Themen erhalten und geben kann.

50% der Schulungskosten können für folgende Zielgruppen gefördert werden:

  • MitarbeiterInnen mit höchsten Pflichtschulabschluss (Männer und Frauen)
  • Arbeitnehmerinnen mit Lehrabschluss bzw. Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule (Frauen)
  • ArbeitnehmerInnen ab 45 Jahren mit höherer Ausbildung als Pflichtschule (Männer und Frauen)

Im Zuge eines Workshops wurde nun die formale Gründung des  Qualifizierungsverbundes durchgeführt, bei dem auch die Kraft-Partnerunternehmen equadrat engineering, Fritz Mayer Transporte, Gutenberghaus, Golob Transporte,  Neuson Hydrotec, Reitinger Friseure, Schaffer Holz, SKF Sealing Solutions sowie voest alpine mit an Bord sind. In weiterer Folge wird nun im Rahmen des IQVs festgelegt, welche Schulungen bei welchem Anbieter durchgeführt werden. Im  Anschluss an die Schulungphase wird es auch eine Evaluierungs- und Feedback-Runde geben.

Weitere Bilder


Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht