Verkaufstechniker:in

Verkaufstechniker:innen verfügen, neben betriebswirtschaftlichen Kenntnissen, meist über eine einschlägige Ausbildung - je nach Branche z.B. Chemie, Elektrotechnik, Betriebselektrik, Maschinenbau, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Bautechnik, Stahlbautechnik, Holzbautechnik, Gebäudetechnik, Umwelttechnik, Nachrichtentechnik, Medizintechnik etc.), Polymechanik oder andere. Verkaufstechnik ist üblicherweise eine Managementaufgabe, wozu fundiertes Fachwissen über die Produkte sowie eine mehrjährige Erfahrung im Verkauf, vor allem im industriellen B2B-Vertrieb, nötig ist. Verkaufstechniker:innen führen kund:innenbezogene Entwicklungsprojekte rund um Beratung und Verkauf von Produkten, Anlagen, Präzisionswerkzeugen etc. Sie erstellen Umsatz und Umsatzprognosen mittels Statistik- und Data Mining-Tools und präsentieren diese der Unternehmensleitung.

Zu ihren Aufgaben gehört die Kontaktaufnahme (auch auf Messen oder einschlägigen Präsentationsveranstaltungen), die Angebotsgestaltung und Kalkulation des Anbotes. Anschließend sind sie für die Kontrolle der ordentlichen Abwicklung des Geschäftsfalles (Produktion, Lieferung, Montage, Inbetriebnahme) mitverantwortlich sowie für die Nachbetreuung der Kund:innen. Verkaufstechniker:innen kontaktieren und beraten Kund:innen telefonisch und persönlich.

Wichtige Ausbildungsinhalte

  • Kund:innenbetreuung und Akquisition von Neukund:innen
  • Bedarfsanalyse vor Ort: Neubau- bzw. Sanierungsvorhaben
  • Beratung über Produkte, Technik, Qualität
  • Technische und kommerzielle Angebotserstellung, Vertragsverhandlung
  • Bearbeitung von Kund:innenanfragen
  • Umsatzprognosen erstellen, sog. Forecast
  • Erstellung von Gewinn- und Wachstumszielen, Marketingplan
  • Marktbeobachtung zu Trends und Konkurrenzprodukten

Erforderliche Talente

  • Analytisches Denken
  • technisches Verständnis
  • gutes Auftreten
  • Verhandlungsgeschick
  • selbstständiges und organisiertes Arbeiten
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Kund:innenorientierung
 
 

Ausbildung & Betriebe

  • Ausbildung: Lehre, Schule oder Studium
  • Kraft-Partnerunternehmen: Verkaufsabteilungen von Betrieben
 

KRAFT:jobs

Bei uns finden Sie Ihren Traumjob mit Zukunft

KFZ Techniker:in (m/w/d)

Fritz Mayer Internationale Spedition & Transport GmbH

Zeltweg - 18.04.2024

Mehr erfahren
Werkstattgehilfe:Werkstattgehilfin (m/w/d)

Fritz Mayer Internationale Spedition & Transport GmbH

Zeltweg - 18.04.2024

Mehr erfahren
Elektriker:in / Mechatroniker:in (m/w/d)

HAGE Sondermaschinenbau GmbH

Obdach - 03.04.2024

Mehr erfahren
Assistent:in der Geschäftsleitung

Rauter Fertigteilbau GmbH

Niederwölz - 02.04.2024

Mehr erfahren
Baggerfahrer:in

Berlinger Bau GmbH

Obdach - 02.04.2024

Mehr erfahren
Prozessingenieur:in (m/w/d)

Mondi Zeltweg

Zeltweg - 19.03.2024

Mehr erfahren
Seite 1 von 13

Praxis

Im Rahmen von Ferialpraktika können Schülerinnen und Schüler in ihrer Ferienzeit erste Berufserfahrungen sammeln. Studierende, aber auch Schülerinnen und Schüler höher bildender Schulen, können im Rahmen ihrer Diplomarbeiten mit der regionalen Wirtschaft eng zusammenarbeiten.