Donnerstag, 06.10.2022

126 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Kraft.Netz

GenussMeister Dietrich GmbH

GenussMeister Dietrich GmbH

Die Genussmeister Dietrich GmbH

regional - frisch - bodenständig

Die Genussmeister Dietrich GmbH steht für die smarte, gesunde und ganzheitliche Verpflegung von regionalen Unternehmen. Durch die „smarte Kantine“ wird die Verpflegung der Mitarbeiter mit warmen Speisen, auch außerhalb regulärer Kantinenzeiten, gewährleistet. Mit bodenständigen Rezepten, nachhaltigem Umgang mit Ressourcen und frischen Zutaten von regionalen Lieferanten wie zB die der „Murtaler Bauernkraft,“  kann die Genussmeister Dietrich GmbH so einen Beitrag zur bewussten und gesunden Ernährung im Arbeitsumfeld leisten.  


Koch, Küchenmeister und nun auch Genussmeister, Peter Dietrich, versorgt durch das Murtal Catering bereits eine große Anzahl an privaten Haushalten sowie Senioren- und Jugendheime und regionale Unternehmen 365 Tage im Jahr mit Köstlichkeiten. Wir sind stolz auf unsere Zertifizierung der Styria Vitalis mit dem 
„Grünen Teller“. 


Unter dem Namen „Der Genussmeister“ werden weiters am 2. Oktober 2018 die Türen am Hauptplatz 8 in Knittelfeld für jedermann geöffnet. Regional, frisch und bodenständig werden die Gäste in der Verkaufsfiliale täglich von Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr mit Speisen verwöhnt. Praktisch „TO GO“ abholen oder direkt im Lokal genießen, das Speisenangebot umfasst täglich frisch verschiedene Suppen, Hauptspeisen, Salate und Desserts. Besonders attraktiv für unsere Kunden ist die Genussmeister-App wodurch sie bei jedem Einkauf Bonuspunkte sammeln und darüber hinaus stets über aktuelle Speisen, Neuigkeiten und Aktionen informiert sind. Durch das Bonussystem kann man sich bis zum „GenussMeister“ hochgenießen und sich von ganz besonderen Geschenken bis hin zum Catering-Auftritt von Peter Dietrich selbst überraschen lassen.  


Genussmeister Dietrich GmbH 
Prankherstrasse 7 
8733 St. Marein-Feistritz 
office@genussmeister.at 

 

GenussMeister Dietrich GmbH

GenussMeister Dietrich GmbH

A-8733 St. Marein-Feistritz
Prankherstrasse 7

+43 3512 / 71833

+43 660 / 4853263

E-Mail schreiben

weiter zur Webseite

zurück zur Übersicht

KRAFT.NEWS

Wirtschaft
Weiter mit voller Kraft voraus für Lehrlinge

Lehre in einem von über 80 Kraft-Betrieben: Kraft. Das Murtal vernetzt Unternehmen mit Jugendlichen und bietet der Jugend eine sichere berufliche Zukunftsperspektive.

Wirtschaft
Pressekonferenz Auftakt Studieren mit Kraft. Das Murtal und CAMPUS 02 in der Region Murau Murtal

Berufsbegleitendes Bachelorstudium der Automatisierungstechnik

In Kooperation mit Kraft. Das Murtal hat die Grazer Fachhochschule CAMPUS 02 für den Bachelorstudiengang „Automatisierungstechnik“ Studienplätze direkt in der Region Murau Murtal...

Wirtschaft
Generalversammlung der Brauerei Murau eGen

Nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause konnte die Generalversammlung der Brauerei Murau am 19. September wieder in Präsenz abgehalten werden. Im Brauhaus Murau wurden alle Beschlüsse einstimmig angenommen und die verantwortlichen Organe von...

Mensch
Ausbilder:innenseminar, Online 17.10.22 - 21.10.22

Bereiten Sie sich mit uns auf die Aufgaben als AusbilderIn für die betriebliche Fachkräfteausbildung vor und erlangen Sie die Ausbildungsberechtigung nach § 29g BAG. In diesem Seminar erhalten Lehrberechtigte, AusbilderInnen und...

Die Ziele der initiative Kraft.Das Murtal

Mehr als 80 Unternehmen im Kraft-Netzwerk arbeiten gemeinsam an der Stärkung des Standortes. Kraft. Das Murtal zeigt die Potenziale der Region auf und setzt gemeinsame Impulse zur Weiterentwicklung.

Aufbau

eines zukunftsfähigen Images der regionalen Wirtschaft

Steigerung

der Attraktivität der regionalen Arbeitgeber

Forcierung & Intensivierung

regionaler Wirtschafts-
verflechtungen

Stärkung

der regionalen Verantwortung von seiten der heimischen Wirtschaft

Stärkung

der regionalen Innovationskraft

Für die optimale Umsetzung der Ziele wurden die Schwerpunktprogramme
Mensch, Lebensraum & Wirtschaft
definiert. Innerhalb dieser Schwerpunktprogramme gibt es wiederum mehrere Teilprojekte,
die gemeinsam mit den Partnerunternehmen umgesetzt werden.