Freitag, 02.12.2022

126 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Kraft.Netz

Ingenieurbüro Elektrotechnik-Energietechnik Ing. Siegfried Feiel

Ingenieurbüro Elektrotechnik-Energietechnik Ing. Siegfried Feiel

Nach jahrelanger praktischer Erfahrung als Starkstrommontuer, Absolvierung der HTL für Elektrotechnik-Energietechnik über den zweiten Bildungsweg und Leitung der Abteilung Elektrotechnik der Stadtwerke Judenburg entschied sich Siegfried Feiel für die Selbstständigkeit und Gründung des Ingenieurbüros im Jahre 1992.

Als unabhängiger Planer/Konsulent wurden seither eine Vielzahl an unterschiedlichsten Projekten in verschiedensten Funktionsbereichen abgewickelt. Die zuvor erlangten Erfahrungen dienen als Grundlage, um die Kunden mit kompetenten Lösungen zu beraten.

Siegfried Feiel war es von Beginn an wichtig, seine Erfahrungen und sein Wissen mit seinen Mitarbeitern zu teilen und an sie weiterzugeben. So ist nun auch sein Sohn Christian Feiel nach absolvierter HTL für Elektrotechnik-Energietechnik seit 2009 Teil des Büros.

Die fortschreitende technische Entwicklung der Gebäudeinstallation, energietechnischer Systeme, erneuerbarer Energien und Digiatlisierung stehen seither im Fokus der Beiden und bilden die Herausforderung für zukünftige Projekte. Kostenwarheit, Termintreue und Aufrichtigkeit gegenüber dem Auftraggeber sind oberstes Gebot.

Die Leistungen des Ingenieurbüros Feiel reichen von einfachen Beratungsgesprächen bis hin zu umfangreichen Planungs-, Ingenieursleistungen für große Bauprojekte. Beratung-, Planungsleistungen für:

  • Behördenangelegenheiten
  • Versorgungsangelegenheiten
  • Risikoanalyse
  • Erdungs- Blitzschutzanlagen
  • Tarifangelegenheiten
  • Energietechnische Beratung
  • Beleuchtungsberechnungen
  • Elektroinstallationssystemen
  • Stark- Schwachstrom
  • EDV Systemen
  • Medientechnik
  • Beschallungsanlagen
  • Sicherheitsanlagen
  • Mittelspannungsanlagen bis 30kV

Funktionsbereiche:

  • Büro - Verwaltungsgebäude
  • Einkaufszentren
  • Produktionsanlagen für Gewerbe - und Industrie
  • Logistiklager - Logistikzentren
  • Schulen – Mehrzweckhallen
  • Fest und Veranstaltungshallen
  • Wohnhausanlagen
  • Hotels mit Wellness u. Fitnesszentren
  • Sporthallen
  • Medizintechnische Anlagen
  • Krankenhäuser, Ambulatorien, etc.uvm.

Sämtliche Pläne werden mittels CAD Software erstellt und in Farbe geplottet bzw. auf Datenträger übergeben. Das Ingenieurbüro Feiel betreut Sie auch während der Bauphase. Die Überwachungsleistungen beginnen mit der regelmäßigen Überwachung der ausführenden Firmen auf Einhaltung der Vorschriften, der technischen Standarts, sowie die vorgegebenen Planung lt. Auftrag und endet mit der Prüfung der Schlussrechnung.

 

Bei allen Beratungs- und Planungsarbeiten stützen wir uns auf die aus der Praxis (praktische Montageerfahrung, Bauleitung etc.) erworbenen Erfahrungen.

Ing. Christian Feiel
Ingenieurbüro Elektrotechnik-Energietechnik Ing. Siegfried Feiel

Ingenieurbüro Elektrotechnik-Energietechnik Ing. Siegfried Feiel

A-8750 Judenburg
Gartengasse 23

+43 3572 / 85006

E-Mail schreiben

weiter zur Webseite

zurück zur Übersicht

KRAFT.NEWS

Lebensraum
Bockbeat - der exklusive Bockbieranstich im Dom im Berg

So schön war's: Den Bockbeat am 21. November veranstaltete Murauer Bier in Kooperation mit Kraft. Das Murtal.

Mensch
Wirtschaft zum Angreifen: Weiterbildungstag für angehende Lehrerinnen bei Rauter Fertigteilbau

Am 7. November fand in Kooperation mit Kraft. Das Murtal die Weiterbildung der Pädagogischen Hochschule Graz für Volksschullehrer:innen bei Rauter in Niederwölz statt.

Wirtschaft
Pressekonferenz: Wir machen das Murtal digital!

Digitalisierungsprojekt: Kraft. Das Murtal, die WKO Murau-Murtal, die InnovationsRegion Murtal und DIH Süd begleiten Unternehmen und Gemeinden auf ihrem Weg in die Digitalisierung.

Lebensraum
Bockbeat: Kraft. Das Murtal goes Dom im Berg Graz

Psst! Schon gewusst? Am 21. November veranstaltet die Brauerei Murau mit Kraft. Das Murtal ihren Bockbeat im Dom im Berg. Für Murauer und Murtaler Studis gibt's kostenlose Eintrittskarten!

Die Ziele der initiative Kraft.Das Murtal

Mehr als 80 Unternehmen im Kraft-Netzwerk arbeiten gemeinsam an der Stärkung des Standortes. Kraft. Das Murtal zeigt die Potenziale der Region auf und setzt gemeinsame Impulse zur Weiterentwicklung.

Aufbau

eines zukunftsfähigen Images der regionalen Wirtschaft

Steigerung

der Attraktivität der regionalen Arbeitgeber

Forcierung & Intensivierung

regionaler Wirtschafts-
verflechtungen

Stärkung

der regionalen Verantwortung von seiten der heimischen Wirtschaft

Stärkung

der regionalen Innovationskraft

Für die optimale Umsetzung der Ziele wurden die Schwerpunktprogramme
Mensch, Lebensraum & Wirtschaft
definiert. Innerhalb dieser Schwerpunktprogramme gibt es wiederum mehrere Teilprojekte,
die gemeinsam mit den Partnerunternehmen umgesetzt werden.