Dienstag, 28.09.2021

32 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Kraft.Netz

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.

Als global tätiger und zuverlässiger Anbieter von Bergbau- und Tunnelbaumaschinen ist das Obersteirische Unternehmen Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. in Zeltweg seit Jahren einer der größten Arbeitgeber im Murtal.
Der Bergbauzulieferer entwickelt bzw. produziert Vortriebs- und Gewinnungsmaschinen für den schneidenden Abbau von Mineral- und Erzlagerstätten sowie zur Verkehrstunnelauffahrung.


Die Produkte des Werkes Zeltweg werden sowohl zum Herstellen unterirdischer Hohlräume in der Bauindustrie, z.B. Tunnel und Kavernen, verwendet, als auch im Untertage-Bergbau zum Auffahren von Strecken und zum Gewinnen von Rohstoffen wie Kohle, Salz, Kali, Platin, Diamanten und dergleichen. Typische Produkte aus dem sehr umfangreichen Portfolio sind unter anderem Bolter Miner, Roadheader, Continuous Miner, Borer Miner, etc. 


Der Standort Zeltweg bietet vor allem für junge ehrgeizige Mitarbeiter eine Anlaufstelle zum Eintritt in den internationalen Markt, und die Möglichkeit, sich in dem weltweit agierenden Unternehmen Sandvik zu entwickeln und Erfahrung zu sammeln.

SPANNENDE BLITZLICHTER AUS DER FIRMENGESCHICHTE


1852: Gründung des Werkes in Zeltweg
1973 - 1996: Teil des VOEST-ALPINE Konzerns
1996: VAB (Voest Alpine Bergtechnik) - Übernahme durch Tamrock
1998: VAB Übernahme durch Sandvik - Konzern und Re-Organisation sämtlicher Abläufe, Zeltweg wurde Kompetenzzentrum "Mechanisches Gesteinsschneiden" im Konzern
2007: Umfirmierung VAB zu heutigen Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.

PRODUKTPALETTE

Bergbau- und Tunnelbaumaschinen, Spezialgetriebe

KERNMÄRKTE

China, Russland, Australien, Südafrika und USA/Canada

WICHTIGSTE KUNDEN

Internationale Bergbauunternehmen und Baufirmen

FACTS

  • Mitarbeiter (Sandvik-Gesamt): 37.000 
  • Mitarbeiter (Zeltweg): ca. 450
  • Gründungsjahr des Standortes Zeltweg: 1851
  • Exportanteil: nahezu 100%
  • Zertifizierungen: ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 1800
  • Auszeichnungen: Landessieger Steiermark 2009 „Arbeitsplätze durch Innovation"; Austria’s Leading Companies (Steiermark & Österreich) Platz 1 (2013); TRIGOS 2010 & 2013; Fit im Job 2013

Lehrlingsausbildung

Die Ausbildung von Lehrlingen ist ein wichtiges Standbein des Unternehmens. Die fundierte Lehrlingsausbildung von heute garantiert bestens ausgebildete Fachkräfte für die Zukunft. Durch die dreigeteilte Ausbildung (Betrieb, Schulungszentrum und Berufsschule) bieten wir unseren Lehrlingen neben den Ausbildungsinhalten gemäß ihren Lehrberufen auch zahlreiche betriebliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Dies sind Englischkurse, Teambuilding-Seminare, Exkursionen, Produktschulungen, die Möglichkeit, an einem Erasmus+ Projekt in Kooperation mit der Berufsschule teilzunehmen, als auch diverse Events und Veranstaltungen.
Aktuell werden in Zeltweg 25 Lehrlinge in den Lehrberufen MetalltechnikerIn (Hauptmodul Zerspanungs- und Maschinenbautechnik), MechatronikerIn (Hauptmodul Fertigungs- und Automatisierungstechnik), ElektrotechnikerIn (Hauptmodul Automatisierungs- und Prozessleittechnik) ausgebildet.
Um auch weiterhin den Bedarf an hochqualifizierten FacharbeiterInnen zu sichern, werden heuer im September sieben weitere Lehrlinge bei Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. in Zeltweg aufgenommen. 
Bewerbungen gerne an: lidija.bencun@sandvik.com oder 03577/755-275

SANDVIK MINING AND CONSTRUCTION G.M.B.H. I ALPINESTRASSE 1 I A-8740 ZELTWEG I 03577/755-0
Email: office.zeltweg@sandvik.com
Website: www.rocktechnology.sandvik/en/products/mechanical-cutting-equipment/

LINK ZU YOUTUBE VIDEOS
MB670-1 Bolter Miner: https://www.youtube.com/watch?v=EgsVlXIi8Ks
Sandvik Tele-remote operation for mechanical cutting equipment: https://www.youtube.com/watch?v=57pyHqYeQIQ
Roadheader Endeavor: https://www.youtube.com/watch?v=46hzCWqqknE
 

 

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.

A-8740 Zeltweg
Alpinestrasse 1

+43 3577 / 755-0

+43 3577 / 755-800

E-Mail schreiben

weiter zur Webseite

zurück zur Übersicht

KRAFT.NEWS

Mensch
Überbetriebliche Gesundheitsförderung: Netzwerktreffen

Am 15.09.2021 fanden sich die Gesundheitsbeauftragten der teilnehmenden Kraft-Partnerunternehmen online zusammen, um sich zu aktuellen Gesundheitsbelangen in den Unternehmen auszutauschen. Im Rahmen dieses Netzwerktreffens wurde die Thematik...

Wirtschaft
Weiter mit voller Kraft voraus für Lehrlinge

Wir schaffen diese herausfordernde Zeit und starten mit voller Kraft durch. Kraft. Das Murtal vernetzt Unternehmen mit Jugendlichen und bietet der Jugend eine sichere berufliche Zukunftsperspektive. So können erfolgreiche Betriebe weiterwachsen und...

Wirtschaft
Terminaviso: Fachtagung "New Work - Aufbruch zu neuen Arbeitswelten"

Am 07.10. findet die Fachtagung „New Work - Aufbruch zu neuen Arbeitswelten“ der Wirtschaftsinitiative Kraft. Das Murtal statt.

Wirtschaft
Terminaviso: 50 Minuten Innovation - Innovationssprechtag für steirische Klein- und Mittelunternehmen

Im Rahmen der Restart-up Initiative unterstützt das INNOLAB der WKO Steiermark, steirische Klein- und Mittelunternehmen bei ihrer Weiterentwicklung. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach neuen Potenzialen und innovativen Lösungen für Ihr...

Die Ziele der initiative Kraft.Das Murtal

Mehr als 80 Unternehmen im Kraft-Netzwerk arbeiten gemeinsam an der Stärkung des Standortes. Kraft. Das Murtal zeigt die Potenziale der Region auf und setzt gemeinsame Impulse zur Weiterentwicklung.

Aufbau

eines zukunftsfähigen Images der regionalen Wirtschaft

Steigerung

der Attraktivität der regionalen Arbeitgeber

Forcierung & Intensivierung

regionaler Wirtschafts-
verflechtungen

Stärkung

der regionalen Verantwortung von seiten der heimischen Wirtschaft

Stärkung

der regionalen Innovationskraft

Für die optimale Umsetzung der Ziele wurden die Schwerpunktprogramme
Mensch, Lebensraum & Wirtschaft
definiert. Innerhalb dieser Schwerpunktprogramme gibt es wiederum mehrere Teilprojekte,
die gemeinsam mit den Partnerunternehmen umgesetzt werden.