Donnerstag, 06.10.2022

126 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Mensch

Regionale Lehrlingsstrategie

Sinkende Bevölkerungszahlen und Abwanderungstendenzen der Jugendlichen erschweren es den Unternehmen zusehends ausreichend Lehrlinge zu finden. Diese regionalen Herausforderungen werden im Projekt unternehmensübergreifend bearbeitet.

 

 
 

 

Die zahlreichen Formate der Regionalen Lehrlingsstrategie wurden der Neuen Mittelschulen und der Polytechnischen Schulen maßgeschneidert, um diese für eine der zukunftsträchtigen Lehrausbildungen in einem Kraft-Betrieb zu begeistern.

Das Projekt hat die übergeordnete Intention, die Wahrnehmung der Bevölkerung zu ändern und die Lehre als attraktive Bildungschance zu etablieren. Der Fokus liegt hier bei den jungen Menschen der Region, denen neue Perspektiven in der Region eröffnet werden sollen.

 

Ziele

  • Image der Lehre steigern
  • Lehre als attraktive Bildungschance etablieren
  • Nachfrage nach Lehrberufen in der Region steigern
  • Anteil der in der Region verbleibenden Schulabgänger:innen erhöhen

Formate

  • Kraft-Werkstatt Kennenlernen der Lehrberufe anhand spielerischer Übungen in den Klassenzimmern.
    Roadshows und Messen in höher bildenden Schulen, Universitäten und FHs
  • Lehrlingsroadshow „Lehre bringt Vorsprung“ (Besuch der Wirtschaft in den Klassenzimmern) – in Kooperation mit der STVG/BFB
  • Netzwerktreffen der Lehrlingsbeauftragten – in Kooperation mit dem Regionalmanagement für Murau Murtal, STVG/BFB
  • Diverse Veranstaltungen und Messen zum Thema „Lehre und regionale Lehrberufsbilder“ – in Kooperation mit dem BIZ/AMS, STVG/BFB und weiteren Kooperationspartnern

Aktivitäten

  • Initiierung eines gemeinsamen Strategieprozesses mit den Lehrlingsbeauftragten der Kraft-Partnerunternehmen
  • Überbetriebliche Weiterentwicklung der Lehrlingsausbildung (Vermittlung von ergänzenden Kompetenzen, wie bspw. Persönlichkeit, Organisation & Management, Kommunikation, Umgangsformen)
  • Aufzeigen attraktiver Lehrbetriebe und regionaler Lehrberufsbilder
  • Maßnahmen, die Karrieremöglichkeiten mit Lehre aufzeigen
  • Organisation und Mitorganisation von verschiedenen Schulformaten im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung
  • Organisation und Mitorganisation von Netzwerktreffen (von Lehrlingsbeauftragten, von Lehrer:innen im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung uvm.)
  • Organisation und Mitorganisation von diversen Lehrberufsveranstaltungen und Messen
  • Durchführung von diversen Lehrlingskampagnen
 

 

Folgende Kraft-Partner-Betriebe nehmen gerne Schnupperlehrlinge auf:

Zu den Kraft-Partner-Betriebe

 

zurück zur Übersicht

KRAFT.NEWS

Wirtschaft
Weiter mit voller Kraft voraus für Lehrlinge

Lehre in einem von über 80 Kraft-Betrieben: Kraft. Das Murtal vernetzt Unternehmen mit Jugendlichen und bietet der Jugend eine sichere berufliche Zukunftsperspektive.

Wirtschaft
Pressekonferenz Auftakt Studieren mit Kraft. Das Murtal und CAMPUS 02 in der Region Murau Murtal

Berufsbegleitendes Bachelorstudium der Automatisierungstechnik

In Kooperation mit Kraft. Das Murtal hat die Grazer Fachhochschule CAMPUS 02 für den Bachelorstudiengang „Automatisierungstechnik“ Studienplätze direkt in der Region Murau Murtal...

Wirtschaft
Generalversammlung der Brauerei Murau eGen

Nach zweijähriger, pandemiebedingter Pause konnte die Generalversammlung der Brauerei Murau am 19. September wieder in Präsenz abgehalten werden. Im Brauhaus Murau wurden alle Beschlüsse einstimmig angenommen und die verantwortlichen Organe von...

Mensch
Ausbilder:innenseminar, Online 17.10.22 - 21.10.22

Bereiten Sie sich mit uns auf die Aufgaben als AusbilderIn für die betriebliche Fachkräfteausbildung vor und erlangen Sie die Ausbildungsberechtigung nach § 29g BAG. In diesem Seminar erhalten Lehrberechtigte, AusbilderInnen und...

Die Ziele der initiative Kraft.Das Murtal

Mehr als 80 Unternehmen im Kraft-Netzwerk arbeiten gemeinsam an der Stärkung des Standortes. Kraft. Das Murtal zeigt die Potenziale der Region auf und setzt gemeinsame Impulse zur Weiterentwicklung.

Aufbau

eines zukunftsfähigen Images der regionalen Wirtschaft

Steigerung

der Attraktivität der regionalen Arbeitgeber

Forcierung & Intensivierung

regionaler Wirtschafts-
verflechtungen

Stärkung

der regionalen Verantwortung von seiten der heimischen Wirtschaft

Stärkung

der regionalen Innovationskraft

Für die optimale Umsetzung der Ziele wurden die Schwerpunktprogramme
Mensch, Lebensraum & Wirtschaft
definiert. Innerhalb dieser Schwerpunktprogramme gibt es wiederum mehrere Teilprojekte,
die gemeinsam mit den Partnerunternehmen umgesetzt werden.

KRAFT.JOBS

Projektleiter:in im Bereich Haustechnik

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Fohnsdorf eine:n Projektleiter:in im Bereich Haustechnik IHR AUFGABENGEBIET Übergeordnete Bauleitung und Koordination von Baustellen Projektierung von...

equadrat engineering GmbH
Fohnsdorf - 06.10.2022

Ausbilder für die Holzbearbeitung (w/m/d) – Vollzeit 38 Wochenstunden oder Teilzeit

Der führende steirische Bildungsanbieter sucht für Eisenerz: Ausbilder für die Holzbearbeitung (w/m/d)* ...

bfi Steiermark
Knittelfeld - 06.10.2022

Components Specialist (f/m/d)

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. in Zeltweg seeks a Components Specialist (f/m/d) Location: Flexible We are looking for an experienced colleague to fill the position of Components Specialist in Division Mechanical...

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.
Zeltweg - 02.10.2022

Konstrukteur:in Elektrotechnik (m/w/d)

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H. sucht für den Standort Zeltweg eine:n Konstrukteur:in Elektrotechnik (m/w/d) Wir verstärken unseren Bereich der Elektrotechnischen Konstruktion und wenden uns daher an alle, die an...

Sandvik Mining and Construction G.m.b.H.
Zeltweg - 02.10.2022