Samstag, 04.12.2021

32 Jobs Online

Sie befinden sich hier ⟩ Mensch

Regionale Lehrlingsstrategie

Sinkende Bevölkerungszahlen und Abwanderungstendenzen der Jugendlichen erschweren es den Unternehmen zusehends, ausreichend Lehrlinge zu finden. Diese regionalen Herausforderungen werden im Projekt unternehmensübergreifend bearbeitet.

 

 
 

 

Die zahlreichen Formate der Regionalen Lehrlingsstrategie wurden der Neuen Mittelschulen und der Polytechnischen Schulen maßgeschneidert, um diese für eine der zukunftsträchtigen Lehrausbildungen in einem Kraft-Betrieb zu begeistern.

Das Projekt hat die übergeordnete Intention, die Wahrnehmung der Bevölkerung zu ändern und die Lehre als attraktive Bildungschance zu etablieren. Der Fokus liegt hier bei den jungen Menschen der Region, denen neue Perspektiven in der Region eröffnet werden sollen.

 

Ziele

  • Image der Lehre steigern
  • Lehre als attraktive Bildungschance etablieren
  • Nachfrage nach Lehrberufen in der Region steigern
  • Anteil der in der Region verbleibenden SchulabgängerInnen erhöhen

Formate

  • Kraft-Werkstatt Kennenlernen der Lehrberufe anhand spielerischer Übungen in den Klassenzimmern.
    Roadshows und Messen in höher bildenden Schulen, Universitäten und FHs
  • Lehrlingsroadshow „Lehre bringt Vorsprung“ (Besuch der Wirtschaft in den Klassenzimmern) – in Kooperation mit der STVG/BFB
  • Netzwerktreffen der Lehrlingsbeauftragten – in Kooperation mit dem Regionalmanagement für Murau Murtal, STVG/BFB
  • Diverse Veranstaltungen und Messen zum Thema „Lehre und regionale Lehrberufsbilder“ – in Kooperation mit dem BIZ/AMS, STVG/BFB und weiteren Kooperationspartnern

Aktivitäten

  • Initiierung eines gemeinsamen Strategieprozesses mit den Lehrlingsbeauftragten der Kraft-Partnerunternehmen
  • Überbetriebliche Weiterentwicklung der Lehrlingsausbildung (Vermittlung von ergänzenden Kompetenzen, wie bspw. Persönlichkeit, Organisation & Management, Kommunikation, Umgangsformen)
  • Aufzeigen attraktiver Lehrbetriebe und regionaler Lehrberufsbilder
  • Maßnahmen, die Karrieremöglichkeiten mit Lehre aufzeigen
  • Organisation und Mitorganisation von verschiedenen Schulformaten im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung
  • Organisation und Mitorganisation von Netzwerktreffen (von Lehrlingsbeauftragten, von LehrerInnen im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung uvm.)
  • Organisation und Mitorganisation von diversen Lehrberufsveranstaltungen und Messen
  • Durchführung von diversen Lehrlingskampagnen
 

 

Folgende Kraft-Partner-Betriebe nehmen gerne Schnupperlehrlinge auf:

Zu den Kraft-Partner-Betriebe

 

zurück zur Übersicht

KRAFT.NEWS

Wirtschaft
Erfolgreich in der Technik mithilfe der FH Campus 02!

Die Erfolge der Absolvent*innen der Studienrichtung Automatisierungstechnik bewiesen auch dieses Jahr bei der jährlichen „Innovation of Automation“, dass man durch Fleiß und Gewissenhaftigkeit zusätzlich zur erfolgreichen Absolvierung des Studiums...

Wirtschaft
Bachelorstudiengang Automatisierungstechnik für die Region Murau Murtal

In Kooperation mit der FH CAMPUS 02 ist es der Wirtschaftsinitiative Kraft.Das Murtal gelungen, den Studiengang Automatisierungstechnik für 15 Studienplätze in die Region Murau Murtal zu holen.

Mensch
NEBA Betriebsservice - kostenfreie Unterstützung zum Thema "Arbeit & Behinderung"

Information, Beratung und Unterstützung für und in Unternehmen - mit spezialisiertem Know-how und wirtschaftlichen Denken und Handeln.

Mensch
murtax SteuerberatungsGmbH wird die staatliche Auszeichnung „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ zuerkannt

Im Oktober 2021 wurde die der staatlichen Auszeichnung „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ an murtax SteuerberatungsGmbH durch das Familienministerium zuerkannt.

Die Ziele der initiative Kraft.Das Murtal

Mehr als 80 Unternehmen im Kraft-Netzwerk arbeiten gemeinsam an der Stärkung des Standortes. Kraft. Das Murtal zeigt die Potenziale der Region auf und setzt gemeinsame Impulse zur Weiterentwicklung.

Aufbau

eines zukunftsfähigen Images der regionalen Wirtschaft

Steigerung

der Attraktivität der regionalen Arbeitgeber

Forcierung & Intensivierung

regionaler Wirtschafts-
verflechtungen

Stärkung

der regionalen Verantwortung von seiten der heimischen Wirtschaft

Stärkung

der regionalen Innovationskraft

Für die optimale Umsetzung der Ziele wurden die Schwerpunktprogramme
Mensch, Lebensraum & Wirtschaft
definiert. Innerhalb dieser Schwerpunktprogramme gibt es wiederum mehrere Teilprojekte,
die gemeinsam mit den Partnerunternehmen umgesetzt werden.

KRAFT.JOBS

Lehrstelle: Maler- und Beschichtungstechnik (m/w/d)

Lust auf Handwerk? Wir haben die richtige Rolle für dich!

Als Maler- und Beschichtungstechnik - Lehrling erwartet dich ein vielseitiger Handwerksberuf.

Eibegger GmbH & Co KG
Weißkirchen - 03.12.2021

2 Maler/innen und Beschichtungstechniker/innen (m/w/d)

Wir vergrößern unser Unternehmen und suchen zwei Maler/innen und Beschichtungstechniker/innen (m/w/d) ab sofort WIR BIETEN DIR: eine Festanstellung eine abwechslungsreiche Tätigkeit einen sicheren...

Eibegger GmbH & Co KG
Weißkirchen - 03.12.2021

Disponent/in (m/w/d)

HTP High Tech Plastics GmbH in Fohnsdorf ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich Kunststoff / Spritzguss und Premium Oberflächenveredelung. Als Spezialist für die Entwicklung und Produktion anspruchsvoller Dekorteile und Baugruppen...

HTP High Tech Plastics GmbH
Fohnsdorf - 30.11.2021

Lehrstelle: Kunststofftechniker/in

HTP High Tech Plastics GmbH in Fohnsdorf ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich Kunststoff / Spritzguss und Premium Oberflächenveredelung. Als Spezialist für die Entwicklung und Produktion anspruchsvoller Dekorteile und Baugruppen...

HTP High Tech Plastics GmbH
Fohnsdorf - 30.11.2021